Impressum
Willkommen Gemeinde Bürgerservice Tourismus & Wirtschaft News Termine Freunde Kontakt



  » Bürgerservice
  » Jugendreferat / EU-Gemeinderat
  » Ärzte
  » Meldeamt
  » Standesamt
  » Staatsbürgerschaftsevidenz
  » Bauamt
  » Formulare
  » Sprechtage
  » Steuern & Abgaben
  » Förderungen
  » Müllentsorgung
  » Bildung
  » Vereine


Willkommen auf unserer Serviceseite

Hier finden Sie die aktuellen Themen der Gemeinde Eltendorf/Zahling: Wahlinformationen, Amtsformulare, Meldezettel, Müllabfuhrkalender u.v.m.

Digitale Amtstafel
Digitale Amtstafel

Hier finden Sie die Anschläge an der Amtstafel der Gemeinde Eltendorf.

Dr. Nikles-Wiesner - Infos über Urlaub unter https://www.eltendorf.at/aerzte.html


21.06.2017 Forstgesetzliche Bestimmungen
Information zum Schutz personenbezogener Daten
Neuorganisation Ärztedienste
Neuordnung ärztlicher Bereitschaftsdienst
Inspektionsbericht Trinkwasserversorgung WG Eltendorf
Verordnung Gebühren 2019
Verlautbarung VB "Bedingungsloses Grundeinkommen"
Info Allergie-Pflanze Ragweed
Ergebnis NRW 2019
Rundschreiben - Bürgerservice
Rundschreiben

Unsere Rundschreiben als Download:


2015_Bürgerinformation - Änderung des Bgld. Kehrgesetztes 2006
Info-Schreiben Verbrennen im Freien
Brauchtumsfeuer
Weihnachtszeitung 2018
Beilage Weihnachtszeitung 2018 Familienbonus
Beilage Weihnachtszeitung 2018 "Das WC ist kein Mistkübel"
Programm des "Gesunden Dorfes" 2019
Osterrundschreiben 2019
Beilage Osterrundschreiben - Bezirkstaxi Fahrplan
Programm des "Gesunden Dorfes" 2. Hj. 2019
Rundschreiben September 2019
Rundschreiben Allerheiligen 2019
Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere zusätzliche Informationen oder Sprechtage.


Polizei_Facebook-Warnung
Zivilschutzverband_Sicherer Umgang mit Erdgas
Zivilschutzverband: Strahlenalarm - Was tun?
Ratlos - Rad los Tipps bei Fahrraddiebstahl
Zivilschutzverband: Sicherheitstipp: Hitze & Dürre
Zivilschutzverband: Sicherheitstipp:112-Euronotruf
Neue Sicherungsmöglichkeiten geg. Fahrraddiebstähle
Zivilschutzverband: Erhöhte Waldbrandgefahr
Zivilschutzverband: Schutz vor Gärgasunfällen
Zivilschutzverband: Krisenfester Haushalt
Polizei-Trickdiebstahl
Polizei-Information Bankanschlusskriminalität
Tipps zum Schutz vor Taschendieben
Info des Roten Kreuzes
RETTET DAS KIND - Pilotprojekt Jugendcoaching
Jennersdorf Taxi - Mobil im Bezirk
Jennersdorf Taxi

Mobil im Bezirk ab 4. Mai 2017

Fahrbestellung unter 03329/46800

  • Kosten: € 2,-- pro Fahrt innerhalb der Gemeinde
  •                 € 4,-- pro Fahrt in den Bezirksvorort
  •                 € 4,-- pro Fahrt nach Fürstenfeld, Königsdorf,                                                          Rudersdorf, Deutsch Kaltenbrunn
  •                 € 8,-- pro Fahrt in alle anderen Gemeinden                       

Beim Kauf von 10er Blöcken sind nur 9 Fahrten zu zahlen. Fahrscheine gibt es bei den Fahrern, 10er Blöcke auf den Gemeindeämtern.

Was ist Mobil im Bezirk - Jennersdorf Taxi?

Mit dem Jennersdorf Taxi kann jeder seine Einkäufe, Arztbesuche oder sonstigen Wege in der Gemeinde oder im Bezirksvorort unabhängig und kostengünstig erledigen.

Das Jennersdorf Taxi verkehrt in allen Gemeinden am Montag, Donnerstag und Freitag, in der Gemeinde Jennersdorf Montag bis Freitag. Die Fahrt kann immer von einer Wunschadresse (z.B. zu Hause) zu einem der "Sammelpunkte" bzw. beo der Rückfahrt umgekehrt durchgeführt werden.
Sammelpunkte in der Gemeinde Eltendorf sind das Gemeindeamt und in Zahling das Gemeindehaus.
Die Fahrt  innerhalb der Gemeinde kostet nur € 2,-- in den Bezirksvorort Jennersdorf (oder eine andere Gemeinde am jeweiligen Bedienast) € 4,--.
Wer öfter fährt, kann von ermäßigten 10er-Blöcken (9+1 gratis) profitieren.

Die Fahrten werden als Sammelfahrten mit Kleinbussen von Taxiunternehmen aus der Region durchgeführt und finanziell von den Gemeinden und dem Land Burgenland unterstützt.

Wie funktioniert es?
1.Schauen Sie im Fahrplan, zu welcher Richtzeit es Abfahrten aus Ihrer                    Gemeinde in die gewünschte Richtung gibt.

2.Melden Sie Ihren Fahrtwunsch unter 03329/46 800 bis 45 Minuten vor der            gewünschten Abfahrt. Wenn Sie wollen, können Sie gleich die Rückfahrt              mitbestellen. Die tatsächliche Abholzeit wird Ihnen mitgeteilt.

3.Das Sammeltaxi holt Sie ab und bringt Sie zum gewünschten Sammelpunkt.        Möglicherweise werden am Weg andere Fahrgäste mitgenommen.

Die Telefonzentrale ist Montag bis Freitag (werktags) von 8.00 bis 16.00 Uhr erreichbar. Für die ersten Fahrten am Morgen bitte Bestellung am Werktag davor.

Wann kann ich fahren?
Immer am Montag, Donnerstag und Freitag (wenn Werktag) zu folgenden Richtzeiten - die genaue Abholzeit wird bei der Fahrtbestellung bekanntgegeben:

Richtung Bezirksvorort
Abfahrt Eltendorf /Zahling    ca. 08:25 h,   ca. 10:25 h,    ca. 13:25h,   ca. 15:25 h

Rückfahrt:
Ankunft Eltendorf/Zahling    ca. 09:20 h,   ca. 11:20 h,   ca. 14:20 h,   ca. 16:20 h

Im Anhang finden Sie eine genaue Anleitung:

 


Jennersdorf Taxi
Jennersdorf Taxi neu ab 1. Mai 2019
Sonnenkraftwerk Burgenland

Hier finden Sie die Anleitung zur Webplattform


Sonnenkraftwerk Burgenland
Dorferneuerung

Dorferneuerung


03-2016_Startworkshop Dorferneuerung
03-2016_Bürgerinnenbeteiligung Großworkshop
03-2016_Arbeitsgruppenworkshop
04-2016_Kernteambesprechung
Leitbild LA 21 Dorferneuerung
Heizkostenzuschuss

Das Land Burgenland gewährt für die Heizperiode 2019/20 einen einmaligen Heizkostenzuschuss in der Höhe von € 165,00 pro Haushalt.

Für die Auszahlung, unabhängig von der Art der verwendeten Brennstoffe, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Hauptwohnsitz im Burgenland (Stichtag 16.09.2019)
  • Einkommen bis zum ASVG - Richtsatz für das Jahr 2019, NETTO
    für alleinstehende Personen ........................................      € 886,00
  • für alleinstehende PensionistInnen
  • (mit mind. 360 Beitragsmonaten)......................................€    996,00
     für Ehepaare/Lebensgemeinschaften .........................      € 1.328,00
    pro Kind im Haushalt, Erhöhung um ...........................     €    171,00
    für jede weitere Person im Haushalt, Erhöhung um ......   €    443,00


Als derartige Einkommen sind anzusehen:

  • Einkommen aus unselbständiger / selbständiger Tätigkeit bis zum ASVG
  • Bezug einer Pension bis zum ASVG (ohne Kriegsopferentschädigung)
  • Bezug einer Pension mit Ausgleichszulage
  • Bezug einer Pension nach Kriegsopferversorgungsgesetz, inkl. Zusatzrente (Bundessozialamt)
  • Bezug einer Pension vom Bundessozialamt inkl. Mindestergänzungszulage
  • Bezug von Kinderbetreuungsgeld
  • Bezug von Sozialhilfe / bedarfsorientierter Mindestsicherung (wird von Amts wegen veranlasst)
  • Bezug von Arbeitslosengeld bzw. Notstandshilfe (Tagsatz x 30) bis zum ASVG
  • Familienbeihilfe und Pflegegeld gelten nicht als Einkommen !!

Der Heizkostenzuschuss kann nur 1 x pro Haushalt gewährt werden. Ausschlaggebend ist das Haushaltseinkommen wobei zB Lehrlingsentschädigung, Alimente usw. hinzuzuzählen sind.

Antragstellung vom 16.09.2019 bis spätestens 31.12.2019 beim Gemeindeamt Eltendorf unter Vorlage eines Antragsformulares sowie ALLER EINKOMMENSNACHWEISE der im Haushalt gemeldeten Personen. Spätere Antragstellungen werden nicht mehr berücksichtigt, unvollständige Anträge können nicht bearbeitet werden.

Auf die Gewährung des Heizkostenzuschusses besteht KEIN RECHTSANSPRUCH!


Antragsformular Heizkostenzuschuss
Ausschreibung ARTE NOAH Tierschutzpreis

Der Verein ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not schreibt unter der Schirmherrschaft der Stadtgemeinde Feldbach den 2. ARTE NOAH TIERSCHUTZPREIS für die Bundesländer Burgenland und Steiermark aus. 

Der Tierschutzpreis soll das ehrenamtliche Engagement für den Tier- und Artenschutz würdigen.

Mit der Auszeichnung werden besondere Leistungen für den Tier- und Artenschutz hervorgehoben und innovative Projekte öffentlich anerkannt und finanziell vom Verein ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not unterstützt.

Die Ausschreibung richtet sich an

1. Privatpersonen

2. eingetragene Vereine

3. Pflicht- und Höhere Schulen.  

 

Eingereicht werden können innovative Projekte oder Initiativen im Rahmen des Tierschutzes, des Artenschutzes, der nachhaltigen Nutztierhaltung oder der Bewusstseinsbildung. Der ARTE NOAH Tierschutzpreis richtet sich ausschließlich an Projekte bzw. Tätigkeiten, die im Inland umgesetzt werden bzw. wurden. Von Pflicht- und Höheren Schulen können auch Ideen zur Förderung des Tier- und Artenschutzes eingereicht werden, deren Umsetzung durch den Verein ARTE NOAH unterstützt werden soll. 

Der Tierschutzpreis ist mit einer Gesamtsumme von € 26.000,- in Form von Bargeld (€ 7.500,-) und Kunstwerken (€ 18.500,-) der höchstdotierteste Tierschutzpreis Österreichs!

Das Bewerbungsformular steht unter www.arte-noah.at/Tierschutzpreis 2019 oder www.feldbach.gv.at/Aktuelles zum Download bereit und muss – ggf. samt Beilagen – bis spätestens 15. April 2019 (bis 13 Uhr) per Mail an kontakt@arte-noah.at oder per Post an Stadtgemeinde Feldbach, Kennwort ARTE NOAH, Hauptplatz 13, 8330 Feldbach, einlangen.

Die Preisverleihung findet in Form eines Galaabends am 7. Juni 2019 um 19 Uhr im Zentrum, Ringstraße 9, 8330 Feldbach, statt.

Nunmehr trete ich mit der Bitte an Sie heran, uns mit der Bewerbung in Form einer Einschaltung in Ihrer Gemeindezeitung und/oder Verlinkung der Ausschreibung auf Ihrer Homepage zu unterstützen, damit möglichst viele Tierschützer im Land bzw. aus Ihrer Stadt oder Gemeinde erreicht werden können. Außerdem bitte ich Sie auch um Weiterleitung an Ihre Schulen – den Preisträgern winkt ein schöner Ausflug sowie die Unterstützung der Umsetzung ihrer Idee von Seiten des Vereins. Sollten Sie den Tierschutzpreis in Ihrer Zeitung bewerben, bitte ich um Zusendung eines Exemplars.

 

 

 


Ausschreibung Arte Noah
Bewerbung zum 2. ARTE NOAH Tierschutzpreis
ARTE-NOAH Tierschutzpreis
ARTE-Noah Tierschutzpreis Plakat
Smart-Meter

Seitens der Regierung sollen in allen Haushalten und Unternehmen vor 2019 Smart Meter eingeführt werden.

Im Folgenden finden Sie die Links zur Einführung von Smart Metern auf Deutsch und Englisch:

Deutsch:
https://selectra.at/energie/service/stromzaehler/smart-meter

Englisch:
https://www.engerati.com/article/austria-smart-meter-rollout-case-study-local-regulations

 


Smart Meter
Smart Meter Englisch
Team Österreich Tafel
Team Österreich Tafel

VERWENDEN statt VERSCHWENDEN!

Seit März 2010 gibt es die Team Österreich Tafel. Unter dem Motto "Sammeln statt vergammeln, verwenden statt verschwenden" sammeln die ehrenamtlichen Helfer der "Team Österreich Tafel" Woche für Woche in Supermärkten, Bäckereien und anderen Geschäften einwandfreie, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmitteln ein. Diese Überschuss-Lebensmittel werden dann kostenlos an Menschen mit weniger Einkommen ausgegeben. Menschen in Not bekommen auf diesem Weg also Woche für Woche frische Lebensmittel.

Anspruchsberechtigte Personen / monatl. Nettoeinkommen:
Einzelpersonen ................................................................... unter € 951,00
pro weitere erwachsene Person im Haushalt .......... zusätzl. € 475,00
pro Kind im Haushalt ..................................................... zusätzl. € 286,00

Die Verteilung der immer reichlich vorhandenen Ware erfolgt jeden Samstag zwichsen 10 und 11 Uhr in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Jennersdorf, Technologiepark 5, Tel. 03329/46244

Stadt-Taxi
Stadt-Taxi

Müssen Sie zum Arzt, Frisör, Einkaufen, Bekannte besuchen in Jennersdorf oder Fürstenfeld?
Dann wählen Sie 0664 / 400 00 99

Tour-Jennersdorf:
Dienstag und Freitag von Zahling über Eltendorf nach Jennersdorf
Haltestellen in Jennersdorf: Spar Chistandl - Ärztezentrum - Stadtapotheke - Post
Zusatzfahrten in der Zeit von 08.30 bis 11.30 Uhr, wie zB von der Stadtapotheke zum Spar kosten € 2,00.
Für Sonderhaltestellen innerhalb von Jennersdorf wird ein Berag von € 1,00 verrechnet.

Tour-Fürstenfeld:
Mittwoch von Zahling über Eltendorf nach Fürstenfeld
Haltestelle nach Vereinbarung


Anmeldung am Vortag bis 12.00 Uhr
Abholung: ab 07.00 Uhr
Rückfahrt: ca. 12.00 Uhr
Kosten: € 10,00 pro Fahrstrecke (zB. Eltendorf bis Jennersdorf)

Die Fahrgäste werden nach telefonischer Vereinbarung mit dem StadtTaxi zu Hause abgeholt und nach Vereinbarung wieder nach Hause gebracht.

Für die Jugendlichen - JUGENDTAXI
Der Jugendtaxi-Gutschein ist auch hier jederzeit einlösbar - 0664 / 400 00 99

Verein IDUNA ideenreich und nachhaltig
Verein IDUNA ideenreich und nachhaltig

Der Verein, der durch seine Aktivitäten Wertschätzung und Verständnis für soziale Anliegen fördert.

Der Verein IDUNA ist Kooperationspartner des Burgenländischen Müllverbandes. Der Verein sammelt Waren aus zweiter Hand, die von Menschen aus der Region in den Verkaufsraum gebracht werden.

Einmal im Monat wird ein Flohmarkt veranstaltet. Hausrat, Bekleidung, Spielsachen und Bücher, alles wird günstig angeboten.

Einmal jeden 2. Monat bieten Menschen mit Geschick und Erfahrung im RepairCafe Unterstützung bei der Reparatur von elektronischen und mechanischen Geräten an.

 

  • Nähere Informationen erhalten Sie unter  0664/34 64 34 2
  • http://www.vielfalt-bereichert.or.at
  • iduna@vielfalt-bereichert.or.at
  • Hauptstraße 27, 8380 Jennersdorf

 


iduna
Toner-Sammelbox zugunsten der Kinderkrebshilfe
Kinderkrebshilfe - Sammelbox

Im Gemeindeamt Eltendorf steht eine Sammelbox, in der leere Toner von Laser- oder Tintenstrahldruckern eingeworfen werden können.

Weitere Infos unter http://www.sozialprojekt.at/index.htm
oder unter
http://www.kinderkrebshilfe.at/wir-sagen-danke/firmenkooperationen




Willkommen  |   Gemeinde  |   Bürgerservice  |   Tourismus & Wirtschaft  |   News  |   Termine  |   Freunde  |   Kontakt  |   Impressum  |   Datenschutzerklärung